Hilfe

Veröffentlicht:
[Über diesen Artikel]

Sprachauswahl

Das Haus der Waffeln is mehrsprachig.  Der Inhalt steht hauptsächlich im amerikanischen Englisch, und wird ins Deutsche übersetzt, wenn es Zeit dafür gibt.  (Es ist möglich, daß einiges auch in andere Sprachen übersetzt wird.)  Die gängige Sprache wird von einer Nationalflagge () in der linken oberen Ecke gezeichnet.  Um die Sprache zu wechseln, kann man den Mauszeiger an die Flagge richten, dann auf eine andere Flagge auf dem Pop-up-Menü Klicken.

Wenn eine angeschaute Seite nicht auf Ihrer Sprache verfügbar sei, gibt's normalerweise oben eine Warnung.

Einstellung

Man kann das Erlebnis beim Haus der Waffeln anpaßen!  Wenn man den Mauszeiger an das Hammer-und-Säge-Bildzeichen () oben links richtet, sieht man ein Menü von Optionen.  Bemerken Sie bitte, daß Cookies aktiviert sein müßen, um Anpaßung zu ermöglichen.

Blahgfeed-Anordnung

Am Einstellungsmenü kann man die Anordnung von Artikeln an dem Blaaugh!seite wählen:

  • Neuste zuerst (normale Einstellung)
  • Älteste zuerst:  In chronologischer Anordnung lesen.

Dokumentstil

Das Haus der Waffeln wendet viele spaßige Farbmotive an, die wahrscheinlich zu häßlich für einige Leute sind.  Wenn sie nicht gefallen, kann man sie per das Einstellungsmenü übersteuern:

  • Normal:  Seiten sehen wie beabsichtigt aus.
  • Kontrastreich Hell:  Schwarzer Text an einem weißen Hintergrund.  Leicht zu lesen!
  • Kontrastreich Dunkel:  Weißer Text an einem schwarzen Hintergrund.  Leicht zu lesen, und augenfreundlich.
  • Irlen Hell:  Hoffentlich ist das leichter für Leute, die an Irlen Syndrom / Skotopisches Sehen Syndrom leiden, zu lesen.
  • Irlen Dunkel:  Dunkel-Modus für Leute, die an Irlen Syndrom / Skotopisches Sehen Syndrom leiden.
  • Tintensparer:  Dunkel-grauer Text an einem weißen Hintergrund, falls man einen Artikel ausdrucken möchte.  Bilder erscheinen nicht beim Drucken.  Seien Sie bewußt, daß viele Drucker gebrauchen immer noch Farbtinten beim grauen Drucken.  Beziehen Sie sich auf Ihr Druckerhandbuch.  (Auf jeden Fall, man kann normalerweise den Webbrowser und den Drucker so einstellen, daß keine Hintergrundsbilder gedruckt werden und daß schwarzer Text von verschiedener Qualität angewendet wird.)
  • Web 2.0 Hell:  „Moderne” grau-grau Stil, weil „das ist was erfolgreiche Websites anwenden.”
  • Web 2.0 Hell:  „Moderne” grau-grau Stil, mit einem dunklen Hintergrund.

„Über diesen Artikel”

Einige Seiten enthalten zusätzliche Information in einem Viereck versteckt.  Klicken Sie „Über diesen Artikel” ganz oben um die Informationsviereck zu entfalten.  Das ist üblicherweise Hintergrund zum Artikel, wie z.B. eine Einführung für eine Geschichte.

Webseiten sehen verpfuscht aus?

Stellen Sie sicher, daß Webseiten-Stile erlaubt sind, JavaScript nicht blockiert wird, und automatisches Herunterladen von Bildern nicht ausgeschaltet ist.

Bitte stellen Sie sicher, daß Ihren Webbrowser auf den neusten Stand ist.  Das Haus der Waffeln haltet zu den neusten HTML5 Anforderungen fest, mit gar keiner Stütze für veraltete Webbrowsers.  Falls Sie Internet Explorer benützen, sollen Sie damit aufhören.